KundeLandeshauptstadt MünchenAufgabeIdee, Konzept, Regie, Produktion und Durchführung


Lichtkunst und kunstvolle Fassaden-Projektion am Ruffinihaus – Münchner Lichtg’schichten

Beindruckende Lichtinstallation und kunstvolle Fassadenprojektion am Ruffini-Haus München. Besucher und nationale und internationale Gäste konnten während der Dauer des Christkindlmarktes das von Gabriel von Seidl erbaute Haus in neuem Licht sehen und sich von einem Stück Münchner Geschichte beeindrucken lassen.

Das berühmte Münchner Ruffinihaus am Rindermarkt stand im Mittelpunkt der „Lichtg’schichten“ – ein überdimensionales, leuchtendes Weihnachtsgeschenk der Stadt München an seine Bürger. mbeam tauchte das Bauwerk mit neuester Lichttechnik und beeindruckender Detailarbeit in malerische Farben. So erhielten beispielsweise Pflanzen ein lebendiges Grün, Figuren eine schöne Hautfarbe und Kleider. Hochleistungsprojektoren projizieren in den Abend- und Nachtstunden kunstvoll illustrierte Vorlagen der Ruffinihaus-Fassade mit einer hohen Präzision auf das Gebäude. Die Fassade wird zur Kulisse für die hohe Kunst der LichtMalerei.